PROGRAMME Solo und Ensemble

SCHapo! (Ensemble)

Ein postdadaistiSCHer Abend mit einem heiteren ÜberraSCHungsprogramm zu Ehren Kurt SCHwitters. mehr lesen

 

VOX SANGUINIS / die Stimme des Blutes (solo)

Cora Schmeiser - die Stimme des Blutes - führt das Publikum durch ein, durch das Oeuvre von Hildegard von Bingen inspirierten, Labor der Visionen. mehr lesen

 

VÖGEL UND BLUMEN VON VENTADORN UND VELDEKE (Solo)

Eine Rundgang durch die Jahreszeiten des liebenden Herzens anhand der okzitanischen Poesie des Trobadors Bernart de Ventadorn und des Minnesängers Heinrich von Veldeke. mehr lesen

 

ZEITREISE EINER TROBAIRITZ (Solo/Duo)

Trobairitz Cora Schmeiser zieht quer durch die akustische Zeit-Räumlichkeit Europas und berichtet über die Spuren der menschlichen Seele. mehr lesen

 

DIES UND DAS (Ensemble)

Eine Mischung aus Dadaismus, zeitgenössischen und mittelalterlichem Repertoire für Stimme, Glockenspiel, Steel Drum, Snare Drum, Blockflöten, Widerstand, Shruti Box, Crackle Box, Casio, Toy Piano, Kalimba, Klangschale, Milchschäumer und Kaffeemühle. mehr lesen

 

KRATERSUITE | CASSINI’S LIED (Ensemble)

Die 'uiuiui koo'-Mitglieder modifizieren unterschiedliche musikalische und künstlerische Traditionen zu einer eigenen Klang- und Bildsprache. mehr lesen

 

STILL (Ensemble)

Eine Kammeroper über einen Autor, der ein Zimmer sucht, eine Wirtin, die einen Mieter sucht, beide sind auf der Suche nach Raum. Sie bietet den ihren an; er kann dort nicht wohnen. mehr lesen

 

NEWSREAL (Solo)

Eine Kammeroper, in der ein unaufhörlicher Strom an Information sich einen Weg durch das Leben einer Sängerin sucht. mehr lesen

 

VIER (Solo)

Eine Musiktheatervorstellung mit den vier Temperamenten als Ausgangspunkt. mehr lesen

 

SONG BOOKS (Solo/Ensemble)

Ein besonderes Programm für Gesang, Klavier und live-Elektronika, das aus der gleichnamigen Kompilation kurzer Kompositionen von John Cage zusammengestellt wurde. mehr lesen

 

DAS FALSCHE BEIN (Solo)

Cora Schmeiser streckt 'Das Falsche Bein' in einem Vokalprogramm mit inszenierten Interpretationen von Texten von Daniil Charms, Welemir Chlebnikow, Georges Aperghis und Christian Morgenstern aus. mehr lesen

 

DER GRÜNSPANRÜSSEL ALS ZEICHEN EINER NEUEN ZEIT (Solo)

Cora Schmeiser serviert eine Reihe vokaler Gerichte, die aus Kunstbewegungen wie 'DaDa' und 'de Stijl' hervorgehen. mehr lesen

 

URSONATE (Solo)

Aufführung des (vollständigen) Magnum Opus des Dadaisten und Klangdichters Kurt Schwitters. mehr lesen

 

DREHBUCH (Ensemble)

Eine Vorstellung aus dem umgekippten Bucherregal der Sängerin Cora SCHmeiser und des bildenden Künstlers Arnold SCHalks, über Sprache in gelesener, geschriebener, gespielter, gesungener und übersetzter Form. mehr lesen

 

 

Cora Schmeiser, Foto © Florian Cramer

Foto © Florian Cramer