ARCHIV

AUFFÜHRUNGSPRAXIS chronologisch

2019


Psalmennacht / (Ensemble) / Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Samstag, 12. Oktober, 23 Uhr / St. Aposteln, Köln.

Las Huelgas: Amo Christum / (Ensemble) / Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas mit Musik der Zisterzienserinnen / Samstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr / Burgos (Spanien).

Ay, Santa Maria! / (Ensemble) / Die Mirakel der hl. Maria besungen und erzählt in iberischen Codice, Cantigas de Santa Maria & Llibre vermell de Montserrat von Ars Choralis Coeln und Bassem Hawar im Rahmen des Festivals Voix et Route Romane / Samstag, 21. September, 18 Uhr / Kirche France Saint Pierre au Nonnains, Metz (Frankreich).

Licht für alle Völker / (Ensemble) / Konzert mit dem irakischen Chor „Sonne der Aramäer“, Bassem Hawar und Ars Choralis Coeln / Sonntag, 25. August, 17 Uhr / St. Antonius, Köln-Kalk.

Aus dem Paradiese / (Ensemble) / Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas mit Musik aus der Codice des Dominikanerinnen Kloster Paradiese bei Soest (13.-15. Jahrhundert) / Sonntag, 4. August, 12 Uhr / ehemalige Klosterkirche Neu St. Tome, Soest.

Elisabeth von Thüringen - Schwester einer Welt / Musikalisch-literarischer Rundgang mit Jörg Peukert und Ars Choralis Coeln im Rahmen des Festivals 'montalbâne', mit Gesängen zur Heiligen Elisabeth von Thüringen / Freitag, 14. Juni, 24 Uhr / Neuenburg, Freyburg.

Unio Mystica - Hildegard special / (Ensemble) / Konzert vom Ensemble Ars Choralis Coeln im Rahmen des Stockholm Early Music Festivals / Samstag, 8. Juni, 18 Uhr / Finnische Kirche, Stockholm (SE).

Ordo virtutum - Die Ordnung der Kräfte / (Ensemble) / Konzert vom Ensemble Ars Choralis Coeln mit Musik von Hildegard von Bingen in Rahmen der Musikwochen Weserbergland / Sonntag, 2. Juni, 17 Uhr / Kloster Amelungsborn, bei Stadtoldenburg.

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim und Psalm / (Ensemble) / Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Miriam Amer (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln / Montag, 27. Mai, 19 Uhr / Nikolaikirche, Potsdam.

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim und Psalm / (Ensemble) / Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Miriam Amer (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln / Sonntag, 26. Mai, 17 Uhr / Ev. Martha Kirche, Glogauer Str. 22, Berlin.  

Klang der Mystik / (Ensemble) / Konzert mit Ensemble Nu:n Vokal: Gert Anklam – Saxophone, Falk Zenker – Gitarre & Live elektronik und Cora Schmeiser - Gesang & Rezitation, im Rahmen des Sächsischen Mozartfests 2019 / Sonntag 19. Mai, 19.30 Uhr / Schlosskirche Chemnitz.

manigem herzen - mittelalterliche Lieder und Gesänge in einem neuen Gewand / Veröffentlichung der neuen CD von Ensemble Nu:n / Mittwoch, 17. Mai.

Codex Paradiese / (Ensemble) / Ars Choralis Coeln und die Landesbibliothek Düsseldorf präsentieren die mit dem WDR koproduzierte CD-Produktion aus den Handschriften der Dominikanerinnen des Klosters Paradiese bei Soest / Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr / Heinrich-Heine Universität, Schadowplatz, Düsseldorf.

Amo Christum / (Ensemble) / Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas mit Musik der Zisterzienserinnen / Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr / Saarner Klosterkonzerte, Mühlheim an der Ruhr.

Ich spür ain tier / (Duo) / Mittelalterliche Troubadourpoesie, dadaïstische Seepferde und Seesterne mit Cora Schmeiser (Gesang) und Lucia Mense (Flöten) / Sonntag, 24. Februar, 17 Uhr / Rathaus Brühl.

Ich spür ain tier / (Duo) / Mittelalterliche Troubadourpoesie, dadaïstische Seepferde und Seesterne mit Cora Schmeiser (Gesang) und Lucia Mense (Flöten) / Samstag, 23. Februar, 19.30 Uhr / Sankt Georg, Nieder-Olm.

 

2018

Su klingk Kölsch zur Chressdagszigg / (Ensemble) / Konzert unter anderem mit Ars Choralis Coeln (aus dem Liederbuch der Anna von Köln) / Freitag, 21. Dezember, 20 Uhr / Philharmonie Köln.

Caminos - Iberische Pilgerwege von Santiago de Compostella nach Mekka / (Ensemble) / Klangwerkstatt mit Samira Kadiri, Bassem Hawar, Maria Jonas und Ars Choralis Coeln / Donnerstag, 1. November - Sonntag, 4. November 12 - 16 Uhr / Kolumba Museum, Köln.

Musik aus dem Paradiese / (Ensemble) / CD-Produktion mit dem WDR, aus den Handschriften der Dominikanerinnen des Klosters Paradiese (b. Soest) / 22. - 25. Oktober / Abteikirche Brauweiler.   

Licht für Alle Völker / (Ensemble) / Konzert mit dem irakischen Frauenchor Sonne der Aramäer, der Frauenschola an St. Agnes und Ars Chorals Coeln / Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr / St. Ursula, Köln.

Koerikoeloem / (Ensemble) / Aufführung einer multi-disziplinären Musiktheatervorstellung nach dem gleichnamigen Gedicht von Tjitske Jansen mit einer Komposition van Miranda Driessen. Eine Koproduktion mit der Stiftung Gaudeamus / Sonntag, 4. November / Zwei Vorstellungen während November Music / ’s-Hertogenbosch (NL).

Koerikoeloem / (Ensemble) / Aufführung einer multi-disziplinären Musiktheatervorstellung nach dem gleichnamigen Gedicht von Tjitske Jansen mit einer Komposition van Miranda Driessen. / Sonntag, 9. September / Zwei Vorstellungen während der Gaudeamus Musikwoche (NL).

Musikalischer Festgottesdienst / (Ensemble) / Konzert im Rahmen des Montalbâne Festivals mit dem Freyburger Pfarrer Arvid Reschke. Das Ensemble Ars Choralis Coeln singt liturgische Musik aus europäischen Zisterzienserinnenklöstern / Sonntag, 8. Juli, 10 Uhr / Stadtkirche St. Marien, Freyburg.

Singende Steine. Die versteinerten Psalmen der Kreuzgangkapitelle in Cluny / (Ensemble) / Konzert vom Montalbâne Ensemble im Rahmen des Montalbâne Festivals / Samstag, 7. Juli 15 Uhr / Klosterkirche Schulpforte.

Ordo Virtutum / (Ensemble) / Mysterienspiel und CD-Release mit und von Ars Choralis Coeln. Eröffnungskonzert vom Montalbâne Festival / Freitag, 6. Juli, 19 Uhr  / Kirche der Zisterzienserabtei Pforta.

Konzert mit dem Lunyala trio: Lucia Mense - Flöten, Dietmar Bonnen - Tasten und Schlägel, Cora Schmeiser - Gesang, anlässlich der Finissage von Künstlerin Ellen Keusen / Sonntag, 1. Juli, 18 Uhr / Villa Zanders, Bergisch Gladbach.

Stelzenfestspiele / (Ensemble) / Konzert von Ensemble Nu:n_Vokal mit Cora Schmeiser (Gesang, Rezitation), Gert Anklam (Saxophon) und Falk Zenker (Gitarre und Livelooping) / Samstag, 23 Juni, 16 Uhr / Tanna bei Reuth (D).

Koerikoeloem / (Ensemble) / Aufführung während des Sunsation festivals / Freitag, 22. Juni ab 16 Uhr / Lelystad (NL).

Tiere, Damen und Wunderwesen aus dem Melodienkabinett einer Voxcaliste / (Solo) / Ein Mittag mit Lieder aus dem Mittelalter, unter anderem vom Französischen Trobador-Dichter Bernard de Ventadorn, Richart de Berbezilh und unbekannten Dichtern wie die Deutsche Minnesänger Der wilde Alexander und Oswald von Wolkenstein, kombiniert mit dadaistische Klangpoesie und Kompositione von zeitgenössischen Komponisten wie Beth Anderson und John Cage. Cora begleitet sich mit Drehleier und Klangschale / Sonntag, 17. Juni, 15 Uhr  / Tante Nino, van der Takstraat 102b, Rotterdam

Koerikoeloem  / (Ensemble) / Offizielle Uraufführung und zweite Vorstellung während des Oranjewoud festivals / Samstag, 2. Juni 13 - 14 Uhr und 17-18 Uhr / Heerenveen (NL).

Koerikoeloem / (Ensemble) / Zwei try-outs im Rahmen des Festivals Terug naar het begin / Sonntag, 27. Mai, 20 Uhr / Appingedam bei Groningen (NL).

Koerikoeloem / (Ensemble) / Aufführung einer multi-disziplinären Musiktheatervorstellung nach dem gleichnamigen Gedicht von Tjitske Jansen mit einer Komposition van Miranda Driessen. Eine Koproduktion mit der Stiftung Gaudeamus / Samstag, 19 Mai, 20 Uhr / Preview 2 in Utrecht (NL).

Klang der Mystik / (Ensemble) / Konzert von Ensemble Nu:n_Vokal mit Cora Schmeiser (Gesang, Rezitation), Gert Anklam (Saxophon) und Falk Zenker (Gitarre und Livelooping) / Samstag, 6. Mai, 17 Uhr / Oldenburg Universität, Ansgari-Kirche, Oldenburg-Eversten.

Jenaer Liederfrühling / (Ensemble) / Konzert von Ensemble Nu:n_Vokal / Samstag, 5. Mai, 20 Uhr /Friedenskirche, Jena (D).

Wunderzeichen, Sternenzauber und Unheilsverkündung / (Ensemble) / Konzert im Rahmen des ZAMUS Kölner Fest für Alte Musik vom Renaissance Violin Band Exquisite Noyse mit Cora Schmeiser, (Lesung und Gesang). Musik von Josquin, Lassus, Le Jeune und Trabaci / Montag, 12. März, 20 Uhr / Sancta-Clara-Keller, Am Römerturm 3, Köln.

crimmp_26, the alchemy of the word / (Ensemble) / Beitrag zu einer vom Rotterdamer Autor-Dichter Lodewijk Ouwens zusammengestellten Veranstaltung über die Chemie zwischen Sprache, Musik und Klang. Instant poetry, spontane Übersetzungen, Improvisation und Serendipity. Tragisch und komisch. Mit unter anderem: nigredo 010, Pieter Loef, Lisse Knaapen und Bart Wolvecamp / Samstag, 24. Februar, 20:30 Uhr / Bühne OCW, Rotterdam.

Wunderzeichen, Sternenzauber und Unheilsverkündung / (Ensemble) / Konzert vom Renaissance Violin Band ’Exquisite Noyse’ mit Cora Schmeiser, (Lesung und Gesang). Musik von Josquin, Lassus, Le Jeune und Trabaci / Sonntag, 18. Februar, 18 Uhr / Clemenskirche, Köln-Mülhheim.

Ein Licht für alle Völker / (Ensemble) / Eine Stunde für und mit Christen aus dem Irak mit Schola St. Agnes, Chor Sonne der Aramäer, Ars Choralis Coeln, Bassem Hawar (Djoze) / Lassen Sie sich mitnehmen zu einer musikalisch-lyrischen Reise bei der sich Orient und Okzident begegnen. Musik verbindet über alle Grenzen von Kulturen und Völkern hinweg / Sonntag, 28. Januar, 16 Uhr / Groß St. Martin, Köln.

 

2017

Europäische Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten / (Ensemble) / Ars Choralis Coeln mit Markus Belmann (Orgel) unter der Leitung von Joachim Diessner (Countertenor) / Sonntag, 10. Dezember, 19 Uhr / Versöhnungskirche, Köln - Neuehrenfeld

Dusk to Dawn Choruses / (Ensemble) / Ein musikalischer Abend von Song-Ming Ang & Julien Grossmann mit Jan Adriaans, Milou Van Ham, Michiel Huijben, Cora Schmeiser und Kathrin Wolkowicz im Rahmen des Disclosed #1 / Samstag, 9. Dezember, ab 20 Uhr / Het Wilde Weten, Robert Fruinstraat 35, Rotterdam.

HAPPY STREETS / (Solo) / Mini-musikfestival in Galerie PHOEBUS Rotterdam: Cora Schmeiser mischt Musik von Hildegard von Bingen mit Wörtern die sie Simon Bensons Kunstwerken entnimmt. Fünf Aufführungen von je 11 Minuten / Freitag, 8. Dezember ab 19.30 Uhr / Eendrachtsweg 61 Rotterdam.

Konzert in der Austellung Zisterzienser / (Ensemble) / Konzert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas. Musik aus deutschen Zisterzienserinnen-Klöstern / Sonntag, 26. November, 18 Uhr / Landesmuseum Bonn.

LAILAH - Stimmen zur Nacht / (Ensemble) / Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Miriam Amer (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln / Sonntag, 19. November / Kirche Maria Geburt, Aschaffenburg.

Klangwerkstatt KOLUMBA / (Ensemble) / Öffentliche Präsentation der Klangwerkstatt mit Samara Kadiri, Bassem Hawar und Maria Jonas (Ltg.), Ars Choralis Coeln und WorkshopteilnehmerInnen / Sonntag 05. November, 12 - 16 Uhr / erzbischöfliches Kunstmuseum Kolumba, Köln.

Workshop zur Klangwerkstatt KOLUMBA / (Ensemble) / Workshop mit Samara Kadiri, Bassem Hawar und Maria Jonas (Ltg.), Ars Choralis Coeln und WorkshopteilnehmerInnen / Donnerstag, 2. November - Sonntag, 5. November / ZAMUS und erzbischöfliches Kunstmuseum Kolumba, Köln.

Klang der Mystik / (Ensemble) / Konzert mit Ensemble Nu:n_Vokal (Gert Anklam – Saxophone, Falk Zenker – Gitarre & Live Elektronik und Cora Schmeiser - Gesang & Rezitation) / Sonntag 8. Oktober / Nähe Kiel.

Klang der Mystik / (Ensemble) / Konzert mit Ensemble Nu:n_Vokal / Samstag, 7. Oktober.

Ordo Virtutum / (Ensemble) / CD-Aufnahmen durch Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Montag, 25. - Donnerstag 28. September / Rochuskirche, Köln.

Devotio Moderna“ - Die neue Frömmigkeit am Vorabend der Reformation / (Ensemble) / Konzert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas im Rahmen der Via Mediaeval 2017. Musik aus dem Liederbuch der Anna von Köln, dem Wienhäuser Liederbuch, und der Berliner Handschrift 190 / Sonntag, 24. September, 17 Uhr / Eußerthal (Pfalz).

Klang der Mystik / (Ensemble) / Konzert mit Ensemble Nu:n_Vokal / Freitag, 22. September, 19.30 Uhr / Kloster Wechterswinkel/ Bad Neustadt.

O Pastor Eterne / (Ensemble) / 900 Jahre St. Nikolaus in Dünnwald, Jubiläumskonzert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Samstag, 16. September, 19.30 Uhr / St. Nikolaus, Köln-Dünnwald.

Devotio Moderna - Die neue Frömmigkeit am Vorabend der Reformation / (Ensemble) / Konzert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas im Rahmen des Festivals Banchetto Musicale. Musik aus dem Liederbuch der Anna von Köln, dem Wienhäuser Liederbuch, und der Berliner Handschrift 190 / Montag, 11. September / Vilnius (Litauen).

Warten auf den Fluss / (ensemble) / Konzert mit Konzert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas im Rahmen der Ruhrtriennale in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe Observatorium / Sonntag, 3. September / Emscherinsel, Essen. 

Musikalische Ready Mades / (Ensemble) / 1917 kaufte Marcel Duchamps ein Urinal, signierte es mit R.Mutt und präsentierte es als »Fountain« in einer Ausstellung. Als Hommage zum 100. Geburtstag präsentieren die Les Saxosythes-Werkstatt und das Lunyala Trio Kompositionen und Improvisationen für Kammerchor und Instrumente  von Isang Yun, Lucia Mense, Dietmar Bonnen, Cora Schmeiser und aus dem Mittelalter / Sonntag, 27. August, 18 Uhr / Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Köln.

ENTWINED / (Ensemble) / Neu Kammermusik im Warehouse, von Cora Schmeiser (Sopran), Richard Craig (Flöte), Emma Richards (Viola), Alice Purton (Cello) und Diego Castro Magaš (Gitarre) ausgeführt / Montag, 21. August, 19.30 Uhr / The Warehouse, 13 Theed Street, London.

Musik aus dem Paradies / (Ensemble) / Die Johannes-Verehrung im Dominikanerinnenkloster Paradiese (Deutschland), 14. - 15. Jahrhundert mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Freitag 9. Juni / Essen-Werden. 

SCHapo! / (Duo) / SCHapo! ist ein heiteres ÜberraSCHungsprogramm zu Ehren des DeutSCHen Künstlers, Malers, Collagisten, Dichters, Pamflettisten, Raumkünstlers, Werbegrafikers, und Typografen Kurt SCHwitters (1887-1948). Es betrifft einen postdadaistiSCHen Abend, ganz im Geiste des MERZ-Meisters, die von den Vokalen Cora SCHmeiser und NataSCHa Morsink (Klang und Spiel) und dem Konsonanten Arnold SCHalks (Gestaltung und Technik) zusammengestellt wurde / Freitag 26., Samstag 27. und Sonntag 28. Mai, 20:30 Uhr / Bühne OCW, Drievriendenstraat 26 Rotterdam.

Festa paschalia: ENCHIRIDIEN / (Ensemble) / Eine Vesper zur Osterzeit aus deutschsprachigen Handbüchern des späten Mittelalters mit Liedern aus dem Erfurter Enchiridion, Liederbüchern der Devotio Moderna, dem Wiener Psalterium feriatum und Liedern des Mönch von Salzburg mit Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Sonntag 23. April, 16 Uhr / St. Pantaleon, Köln.

PSALM: Magnificat / (Ensemble) / Mittelalterliche Lieder für Maria aus Italien, Portugal und Deutschland für Fidel, Glocken, Virginal und Gesang mit Senta Berger & Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas / Dienstag 11. April, 19 Uhr / Graz, Helmut-List-Halle, Österreich.

De vier windstreken / (Duo) /Beiträge begleitet von der Pianistin Antoinette Lamers / Sonntag 2. April, 14 Uhr / Theater Twee Hondjes, Hellevoetsluis (NL).

Ich spür ain tier / (Duo) / Mittelalterliche Troubadourpoesie, dadaïstische Seepferde und Seesterne mit Cora Schmeiser (Gesang) und Lucia Mense (Flöten) / Sonntag 19. Februar, 15 Uhr / Podiumkunsten Emmakade, Koningin Emmakade 139, Den Haag.

Ich spür ain tier / (Duo) / Mittelalterliche Troubadourpoesie, dadaïstische Seepferde und Seesterne mit Cora Schmeiser (Gesang) und Lucia Mense (Flöten) / Samstag 18. Februar, 17 Uhr / Bei Milou van Ham, Balkenstraat 33, Rotterdam.

 

Bitte hier klicken, um das vollständige Curriculum von 2010 bis 2016 in .PDF-format herunter zu laden / Dateigröße: 143 KB / Format: A4 / 9 Seiten.

Cora Schmeiser, Foto © Florian Cramer

Foto © Florian Cramer

 

Roman de Fauvel

 

georges aperghis

 

handschrift

 

walther von metz

 

codex ostiglia

 

kurt schwitters

 

handschrift

 

john cage

 

huelgas codex

 

hildegard von bingen

 

roman de fauvel

 

georges aperghis

 

handschrift

 

bernard de ventador

 

kurt schwitters

 

handschrift

 

venite a laudare